Kursbeschreibung

Wenn Sie Ihren Künstler entdecken wollen, sind sie hier genau richtig.
In der lockeren Atmosphäre können Sie in die Bildhauerei eintauchen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Durch die intensive Betreuung vervollkommnen auch Fortgeschrittene ihre bildnerischen und handwerklichen Fähigkeiten.
Sie können entweder nach eigenen Vorstellungen (Fotos, Ton ect.), oder nach meinen Anregungen arbeiten.
Gearbeitet wird meist mit Erlenholz.
Allgemeine Erläuterungen zur Bildhauerei, interessante Techniken, Vorgehensweise ebenso Kenntnisse über Material bzw. Schärfen der Werkzeuge (ab 3 Tageskursen) werden vermittelt.


Die Bildhauerei ist der Jakobsweg in der Kunstgestaltung. Durch langsames Voranschreiten hat der Geist, Körper und Seele gleichzeitig die Möglichkeit, ans Ziel anzukommen.Willensstärke, Mut, Beharrlichkeit und genaues Schauen werden gleichwohl gefördert und gefordert.

Denn das ist der Kunst Bestreben, Jeden aus sich selbst zu heben.
J.W.v. Goethe

Der große Unterschied von Tages und 2 Tageskurs zu den 3 und 5 Tageskursen ist natürlich das keinere Zeitfenster. So können nur dementsprechend kleine Projekte angegangen werden.

Mitzubringen: Festes Schuhwerk (keine Sandalen), Ausdauer und Lust auf ein neues Abenteuer, evtl. Ohrenschutz, Handschuhe

Die Kurszeiten sind wie folgt:

Die Kurse beginnen in der Regel um 9.00 Uhr und enden um 17.00 Uhr – (ca. 1 Stunde Mittagspause), der 2 Tageskurs beginnt um 13.oo Uhr.
Die 3, bzw. 5 Tageskurse enden am letzten Tag um 15.00 Uhr.

Wir machen bei allen Kursen, je nach Lust bis zu einer Stunde Mittagspause. Gegenüber unserer Werkstatt gibt es einen Biobäcker, Getränkemarkt, Edekamarkt

Kleingruppe max. 8 Personen

Gerne bin ich bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich. Der Neuwirt in Seeon ist gleich ums Eck, ansonsten ist das Verkehrsamt Seeon-Seebruck sehr hilfreich.
Von München und Salzburg geht stündlich ein Zug nach
Bad Endorf. Wir holen Sie auch gern vom Bahnhof ab.

Bitte Anfahrt genau anschauen und pünktlich da sein! Danke.