AGB Bildhauerkurse

AGB Workshops

in der Fassung vom: 06.08.2017

 

1) Anmeldung
Sie können sich telefonisch, per Brief, per Fax, per E-Mail oder im Internet anmelden und erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung. Sollten Sie die Anmeldung für eine andere Person vornehmen, geben Sie bitte unbedingt dessen Namen und Adresse an.

 

2) Kursgebühr/Materialkosten
Alle angegebenen Preise enthalten die gültige Mehrwertsteuer von 19 %.

 

3) Bezahlung
Die Anmeldung ist verbindlich,sobald eine schriftliche oder telefonische Anmeldung bei uns eingegangen ist. Wir senden Ihnen umgehend eine Bestätigung mit Bankverbindung zu. Mit der Bezahlung bzw. Anzahlung von 135,- € innerhalb von 14 Tagen wird der Kurs für Sie fest gebucht. Erst dann hat die Reservierung Gültigkeit.

 

4) Stornierung

  • bis 31 Tage vor Kursbeginn: Stornogebühr in Höhe von 5 % der Kursgebühr.
  • innerhalb von 30 Tagen vor Kursbeginn: Stornogebühr in Höhe von 50 % der Kursgebühr.
  • Fernbleiben vom Kurs: Stornogebühr in Höhe von 100 % der Kursgebühr.

 

5) Absage / Änderung des Kurses
Wir behalten uns vor, Kurse 10 Tage vor Kursbeginn aus organisatorischen Gründen (etwa bei Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem Ausfall des Kursleiters) abzusagen. Sie werden darüber umgehend schriftlich per Brief, E-Mail oder telefonisch informiert. Bereits bezahlte Kursgebühren werden zurückerstattet. Darüber hinaus entstehen keine Ansprüche. Eventuelle Änderungen in Bezug auf Kursorte und Dozenten bleiben uns, nach vorheriger Ankündigung, vorbehalten.

 

6) Haftung
Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle oder Schäden, während des Aufenthaltes und Unterrichts am Kursort. Den Weisungen des Kursleiters und Personals ist Folge zu leisten. Insbesondere ist die Arbeit an und mit Maschinen ohne vorherige Zustimmung und Einweisung des Kursleiters untersagt. Bei Zuwiderhandlung, grober Fahrlässigkeit, Alkohol- und Drogenkonsum können Teilnehmer vom Kurs ausgeschlossen werden.

7) Online-Streitbeilegung
Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link zur OS-Plattform gemäß Art.14 Abs.1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse hinzuweisen. Diese lautet:mail@bildhauerkurs.com.. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag mit dem Kunden einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können unseren Kunden die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

8) Gerichtsstand
Ist der Kunde juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag das für den Unternehmenssitz des Verkäufers zuständige Gericht. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

14) Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.